vergangene-veranstaltungen

vergangene veranstaltungen

WORKSHOP: Kooperation mit dem Graduiertenkolleg AUTOMATISMEN

15.12. – 16.12.16

Bauhaus Universität Weimar

NACHWUCHSWORKSHOP: Zwischen Nachahmung und Wirkung. Perspektiven minderer Mimesis

02.12. – 03.12.16

AdBK München

TAGUNG: Ähnlichkeit: Prozesse und Formen. Mimetische Praktiken in der neueren Architektur

17. – 19.03. 2016

Einsiedeln

WORKSHOP: Excessive Spaces. Considering Media Genealogies of Trompe-l’œil in Netherlandish Book Illumination and Early Still Lifes

21.01. – 22.01.16

Bauhaus Universität Weimar

INTERNATIONALE VORTRAGS- UND SEMINARREIHE: Kunst und Historiographie – eine mimetische Konstellation

Wintersemester 2015/2016

AdbK München

VORTRAG von Hanna Engelmeier: Figura und Lektüre bei Erich Auerbach

17. Dezember 2015

Boğaziçi Üniversitesi, Istanbul/Türkei

WORKSHOP: Topographien des Reenactments

04. – 05.12. 2015

AdBK München

VORTRAG von Frederike Lausch: Changing the Architectonic of Philosophy. Rajchman’s Interest in Folded Architecture

5.11. 2015

Lissabon/P

TAGUNG: Leseverhältnisse.
Vorträge u.a. von Friedrich Balke, Monika Dommann und Hanna Engelmeier

22.10.2015-24.10.2015

Humboldt-Universität zu Berlin

VORTRAG von Eva von Engelberg: Aktuelle Wiederaufbauprojekte in Polen: Eine vergleichende Formanalyse

08.10. 2015

Poznań/PL

SEKTION: Methoden der Architekturgeschichtsschreibung zur niederländischen Moderne

03.10. 2015

Bonn/Köln

TAGUNG: Utopische Potentiale der Mimesis

01.10. 2015

Universität Bayreuth

WORKSHOP: Zwischen Imitation und Innovation.
Mimetische Aspekte der Instituierung moderner Ökonomien

01. – 02.09. 2015

Historisches Seminar der Universität Zürich

TAGUNG: Mimetic Mutations

21.05. – 22.05. 2015
Bauhaus-Universität Weimar

WORKSHOP: Genealogien minderer Mimesis

26.02. – 27.02. 2015
Ruhr-Universität Bochum

 

Ups...

Leider keine Einträge gefunden

WORKSHOP: Kooperation mit dem Graduiertenkolleg AUTOMATISMEN



15.12. – 16.12.16

Bauhaus Universität Weimar

Kooperationsveranstaltung mit dem Graduiertenkolleg Automatismen der Universität Paderborn.

 

Weitere Informationen folgen in Kürze.